Ihr Hauterkrankungen Sh Shop

FLARIX+C Lärchenextrakt Taxifolin Kapseln 40 St
Top-Produkt
25,98 € *
ggf. zzgl. Versand

FLARIX®+C Lärchenextrakt Taxifolin und LAG® mit Vitamin C (40 x 25 mg Taxifolin) FLARIX ist das Bioflavonoid Taxifolin in bisher unerreicht hochreiner Form und LAG (Lärchenarabinogalactan). Es wird aus Lärchenholz extrahiert und in einem aufwändigen Prozess zu seiner Reinheit von nahezu 100% kristallisiert. Als Flavonoid gehört Taxifolin zu den Polyphenolen und somit zu den natürlichen sekundären Pflanzenstoffen. Diese können eine gesunde Lebensweise und die Funktionsfähigkeit des menschlichen Körpers unterstützen. Lärchenarabinogalaktan (LAG) ist ein Polysaccharid, das aus Lärchenholz (Larix) gewonnen wird und zu etwa 98% aus Arabinogalaktan besteht. LAG ist eine ausgezeichnete Ballaststoffquelle und führt wegen der guten Verstoffwechselung durch die intestinale Mikroflora zu einer gesteigerten Bildung kurzkettiger Fettsäuren. Hoher Blutdruck, ein zu schwaches Immunsystem, Gefäßverengungen, Allergien, Entzündungen, Thrombose, Hauterkrankungen, Haarausfall, Diabetes, hoher Cholesterinspiegel werden oft zu den modernen Zivilisationserkrankungen gezählt, die häufig durch unausgewogene und einseitige Ernährung, zu wenig Bewegung und Stress begünstigt werden. Körperliche Belastungen im Alltag, Herausforderungen durch Beruf oder Sport sowie Stresssituationen erfordern u.a. einen gut funktionierenden Herz- Kreislauf und ein intaktes Immunsystem. Neben einer ausgewogenen Ernährung gehören körperliche und geistige Aktivität, optimale Regenerationsphasen und ausreichend Schlaf sowie das Minimieren von oxidativem Stress durch schädliche Umwelteinflüsse zu den lebensverlängernden Faktoren. Inhalt pro Faltschachtel: 40 Kapseln aus Zellulose (Vegitarian Capsule) zu je 445 mg. Pro Kapsel 25 mg Taxifolin (Dihydroquercetin), 320 mg LAG und 30 mg Vitamin C. Kein Zusatz von Milcheiweiss, Milchzucker, Gluten, Gelatine. Die Kapseln enthalten die oben angegebenen Mengen an natürlichem Bioflavonoid Taxifolin, LAG und Vitamin C. Der Füllstand der Kapseln ist technisch bedingt. Zutaten: Zellulosekapsel, Lärchenarabinogalactan, Ascorbinsaeure, Lärchenextrakt Taxifolin (Dihydroquercetin). 1 Kapsel = 0,03 BE. Produkt kann Spuren von Gluten, Soja-, Milch- und Eierzeugnissen enthalten. Einnahmeempfehlung: Täglich 1-4 Kapsel mit einem Glas Wasser schlucken, regelmäßig über einen längeren Zeitraum. Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung. Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrsmenge darf nicht überschritten werden. Außerhalb der Reichweite kleiner Kinder lagern.

Anbieter: Bodfeld Apotheke
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
HYDROCORTISON-ratiopharm 0,5% Creme 30 g - Vers...
Unser Tipp
4,35 € *
zzgl. 2,50 € Versand

Bei Hautirritationen und Juckreiz: Hydrocortison ratiopharm Ob im Urlaub, zuhause oder unterwegs: Entzündliche oder allergische Hauterkrankungen wie Ekzeme und Schuppenflechten sind unangenehm, störend und machen sich oftmals durch Beschwerden wie Juckreiz und Hautirritationen bemerkbar. Sind die Symptome nur leicht ausgeprägt, können Sie die betroffene Stelle wirksam mit einer Creme zur äußerlichen Anwendung behandeln und erreichen so eine Linderung der Beschwerden. Hydrocortison ratiopharm 0,5% ist eine solche Salbe, deren gleichnamiger Wirkstoff entzündungs- und allergiehemmend wirkt und sich bei der Therapie entsprechender Hauterkrankungen mit schwach ausgeprägten Symptomen bewährt hat. Da das Präparat auch für Kinder über 6 Jahren geeignet ist, ist es sinnvoll, es als festen Bestandteil der Haus- und Reiseapotheke immer parat zu haben – schließlich weiß man nie, wie unsere Haut auf bestimmte Einflüsse oder Allergene reagiert. Hydrocortison ratiopharm im Überblick Creme zur äußerlichen Anwendung auf der Haut Wirkstoff Hydrocortison 0,5% Bei entzündlichen und allergischen Hauterkrankungen (leichte Form) Lindert Symptome wie Hautirritationen und Juckreiz Geeignet für Erwachsene und Kinder über 6 Jahren Hinweise zu Anwendung und Dosierung Bei entzündlichen und allergischen Hauterkrankungen mit leichter Symptomausprägung wird Hydrocortison ratiopharm 2- bis 3-mal täglich dünn auf die betroffene Hautstelle aufgetragen und vorsichtig eingerieben. Tritt eine Besserung der Symptome ein, genügt es, die Salbe nur noch 1-mal täglich oder jeden 2. Tag anzuwenden. Setzen Sie die Behandlung jedoch auch nach Abklingen des Krankheitsbildes einige Tage lang fort, um einem erneuten Aufflammen der Erkrankung vorzubeugen. Hydrocortison ratiopharm ist für Erwachsene und Kinder über 6 Jahren geeignet und darf ohne ärztlichen Rat nicht länger als 2 Wochen angewendet werden. Pflichttext Hydrocortison-ratiopharm® 0,5 % Creme Wirkstoff: Hydrocortison. Anwendungsgebiete: Zur Anwendung bei entzündlichen und allergischen Hauterkrankungen mit geringer Symptomausprägung, die auf eine äußerliche Therapie mit schwach wirksamen Kortikosteroiden ansprechen (max. 2 Wochen). Warnhinweis: -Creme enth. Propylenglycol! Apothekenpflichtig Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Anbieter: Bodfeld Apotheke
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
HANFBALSAM Muskelbalsam und Gelenksalbe 300 ml ...
Unser Tipp
15,98 € *
zzgl. 2,50 € Versand

ATOPICANN - Natürliche Salbe zur Unterstützung der Behandlung entzündlicher und bakterieller Hauterkrankungen ATOPICANN wurde gezielt zur Begleitung der Versorgung entzündlicher Erkrankungen der Haut konzipiert. Die Salbe unterstützt die Behandlung von Neurodermitis, Schuppenflechte (Psoriasis), Ausschlägen und Infektionen der Haut auf natürliche und schonende Weise. Sie liefert der Haut die zur Heilung benötigten Nährstoffe und entlastet das Immunsystem. Diese Salbe auf Basis von Kokosnussöl und Hanfsamenöl ist besonders reich an entzündungshemmenden Omega-3-Fettsäuren. Sie werden rasch von der Haut aufgenommen und in den Zellen der Lederhaut (Dermis) zu Botenstoffen (Hormonen) verstoffwechselt, welche entzündliche Vorgänge hemmen. Zudem enthält ATOPICANN Kolloidales Silber, welches die Ausbreitung von Bakterien und Pilzen auf der Hautoberfläche eindämmt. Zink, Torfextrakt und Meersalz unterstützen zusätzlich den Heilungsprozess. ATOPICANN ist frei von Parfüm, chemischen Konservierungsmitteln und Stabilisiatoren. Die Salbe wurde ohne Tierversuche entwickelt und ist vegan. ATOPICANN setzt sich aus natürlichen Pflegesubstanzen zusammen, unter anderem: Kokosnussöl Hanfsamenöl und Hanfsamenextrakt Torfextrakt Meersalz Zink Kolloidales Silber Vitamin E Anwendung: Die Salbe kann 1-2 Mal täglich am Ort des Problems wiederholt angewendet werden. Inhaltsstoffe (INCI): Aqua, Cocos Nucifera Oil, Cannabis Sativa Seed Oil, Glyceryl Stearate, Glyceryl Stearate Citrate, Stearic Acid, Alcohol denat., Olea Europaea Fruit Oil, Cannabis Sativa Seed Extract, Peat Extract, Maris Sal, Zinc Oxide, Colloidal Silver, Tocopherol, Sodium Benzoate, Potassium Sorbate, Citric Acid. Geliefert in einer 100ml Tube. ATOPICANN ist kein Medikament.

Anbieter: Bodfeld Apotheke
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
NIQUITIN Clear 14 mg transdermale Pflaster 7 St
Top-Produkt
23,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Niquitin Clear 14 mg transdermale Pflaster Details: PZN: 02919664 Anbieter: GlaxoSmithKline Consumer Healthcare GmbH & Co. KG Packungsgr.: 7St Produktname: NiQuitin Clear 14mg Darreichungsform: Pflaster transdermal Rezeptpflichtig: Nein Apothekenpflichtig: Ja Anwendungsgebiete: - Zur Unterstützung der Raucherentwöhnung Anwendungshinweise: Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Kleben Sie das Arzneimittel auf eine saubere, trockene und unverletzte Hautstelle auf. Das Arzneimittel sollte 24 Stunden auf der Hautstelle bleiben. Vor dem Schlafengehen wird das Arzneimittel wieder entfernt. Vor einer erneuten Anwendung an der selben Stelle sollte eine Pause von 7 Tagen abgewartet werden. Für das Aufkleben günstige Körperstellen sind der Oberarm, der Schulterbereich oder die Hüfte. Dauer der Anwendung? Das Arzneimittel sollte nicht länger als 6 Monate angewendet werden. Überdosierung? Bei einer Überdosierung kann es zu Übelkeit, vermehrtem Speichelfluss, Bauchschmerzen, Durchfall, Schweißausbrüchen, Kopfschmerzen, Schwindel, Hör- und Sehstörungen, Blutdruckabfall, Atemschwierigkeiten sowie zum Kreislaufkollaps kommen. Setzen Sie sich bei dem Verdacht auf eine Überdosierung umgehend mit einem Arzt in Verbindung. Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen. Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden. Wirkungsweise: Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels? Der Wirkstoff wird als Unterstützung zur Raucherentwöhnung eingesetzt, vor allem um Entzugserscheinungen zu mildern. Das Entscheidende dabei ist, dass das Nikotin nicht in Form einer Zigarette abgegeben wird. Dadurch können die nachteiligen Faktoren, wie die zusätzlich mit aufgenommenen Schadstoffe und der suchtfördernde Vorgang des Rauchens, ausgeschlossen werden. Durch langsame Verringerung der Nikotinmenge kann kontrolliert die Nikotinabhängigkeit beendet werden. Gegenanzeigen: Was spricht gegen eine Anwendung? Immer: - Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe - Herzinfarkt, der erst kurze Zeit zurückliegt (bis 3 Monate) - Prinzmetal-Angina (spezielle Form der Angina pectoris) - Schlaganfall, der erst kurz zurückliegt Unter Umständen - sprechen Sie hierzu mit Ihrem Arzt oder Apotheker: - Geschwüre im Verdauungstrakt - Herz-Kreislauf-Erkrankungen, wie: - Angina pectoris - Herzschwäche - Herzrhythmusstörungen - Raynaud-Syndrom - Durchblutungsstörung der Hirngefäße - Durchblutungsstörungen der Peripherie (z.B. Arme, Beine) - Bluthochdruck - Eingeschränkte Nierenfunktion - Eingeschränkte Leberfunktion - Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit), der mit Insulin behandelt werden muss - Schilddrüsenüberfunktion - Hauterkrankungen, die den ganzen Körper betreffen und/oder chronisch sind, wie z.B. Schuppenflechte, chronische Hautentzündungen und Nesselausschlag - Phäochromocytom (Adrenalin produzierender Tumor) Nichtraucher oder Gelegenheitsraucher sollten das Arzneimittel nicht anwenden. Welche Altersgruppe ist zu beachten? - Kinder unter 12 Jahren: Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden. - Jugendliche von 12 bis 18 Jahren: Das Arzneimittel darf nur nach Rücksprache mit einem Arzt oder unter ärztlicher Kontrolle angewendet werden. Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? - Schwangerschaft: Das Arzneimittel sollte nach derzeitigen Erkenntnissen nicht angewendet werden. - Stillzeit: Von einer Anwendung wird nach derzeitigen Erkenntnissen abgeraten. Eventuell ist ein Abstillen in Erwägung zu ziehen. Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Nebenwirkungen: Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? Nebenwirkungen, die speziell bei Nikotinabgabe mit Hilfe eines Pflasters auftreten: - Überempfindlichkeitsreaktionen der Haut an der Anwendungsstelle, wie: - Hautausschlag - Blasenbildung - Hautrötung - Juckreiz - Brennen auf der Haut - Nesselausschlag Beim Arzneimittel werden zahlreiche Nebenwirkungen angegeben. Dabei ist zu beachten: Grundsätzlich können unter der Behandlung mit diesem Arzneimittel ähnliche Nebenwirkungen auftreten wie beim Rauchen. Beschwerden, die auftreten, können auch durch den Entzug bedingt sein. Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten. Wichtige Hinweise: Was sollten Sie beachten? - Das Arzneimittel enthält einen Stoff, der bei Kindern zu schwersten Vergiftungen führen kann. Achten Sie deshalb ganz besonders auf eine sichere Verwahrung vor Kindern, auch bei evtl. Resten nach der Anwendung und Verpackungen. - Vorsicht bei Allergie gegen das Lösungsmittel Polyethylenglycol (E-Nummer E 431)! - Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt. - Rauchen sollte in jedem Fall vermieden werden, weil die medikamentöse Behandlung gestört wird.

Anbieter: Bodfeld Apotheke
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Sorion ® Repair Soap 2X100 g Seife
Top-Produkt
15,58 € *
zzgl. 4,95 € Versand

SORION ® Repair Soap Sanfte Pflegeseife für Körper und Gesicht zur täglichen Reinigung empfindlicher, trockener, gereizter, juckender oder schuppiger Haut. Die ayurvedische Formel mit natürlichen Pflanzenextrakten und wertvollen Naturölen beruhigt und pflegt die Haut intensiv. Wohltuende Pflegeseife für Gesicht und Körper mit Kokosöl, Neem, Kurkuma, Färberwurzel und Sweet Indrajao Durch die besondere Kombination aus milden Waschsubstanzen und beruhigenden ayurvedischen Pflanzenextrakte ist die Sorion Repair Soap insbesondere zur täglichen Reinigung empfindlicher, trockener, gereizter und juckender Haut geeignet. Wertvolle Pflegeöle spenden Feuchtigkeit und versorgen die Haut mit wohltuenden Nährstoffen. Sorion Repair Soap empfiehlt sich besonders zur sanften Hautreinigung und Pflege bei Hautirritationen, Juckreiz, Spannungsfühlen, Entzündungen, starker Hauttrockenheit, sonnen- und umweltstrapazierter Haut sowie bei akuten und chronischen Hauterkrankungen wie Schuppenflechte (Psoriasis), Neurodermitis und Ekzemen. Mit ayurvedischen Pflanzenextrakten und wertvollen Naturölen Ohne Mineralöle Frei von Silikonen und Parabenen 100 % vegan Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt Für alle Hauttypen und Kinder (ab 3 Jahren) geeignet Anwendung Seife in der Hand mit Wasser aufschäumen, die gewünschten Körperstellen mit dem Schaum einseifen und anschließend mit klarem Wasser abspülen. Bei stark gereizter oder geröteter Haut nur lauwarmes Wasser verwenden und die Haut anschließend mit dem Handtuch sanft trocken tupfen, nicht abreiben. Ingredients Cocos nucifera oil, Aqua, Elaeis guineensis oil, Sodium hydroxide, Potassium hydroxide, Azadirachta indica bark and leaf extracts, Curcuma longa rhizome extract, Rubia cordifolia root and stem extracts, Wrightia tinctoria leaf oil, Parfum, Linalool

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Davartis - Zhencidian Akupunkturmatte / Nadelre...
34,95 € *
ggf. zzgl. Versand

GegenanzeigenVon einer Benutzung der Akupunkturmatte wird abgeraten bei akuten Hauterkrankungen (z.B. Neurodermitis, Psoriasis und Akne), akuten Hautreizungen (z.B. Sonnenbrand) oder akuten Entzündungszuständen der Haut. Hautunebenheiten wie etw

Anbieter: Rakuten
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Sulfur comp. Heel® Tabletten 250 St Tabletten
Bestseller
29,22 € *
ggf. zzgl. Versand

Indikationsgruppe: Homöopathisches Arzneimittel bei Hauterkrankungen Anwendungsgebiete: Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Ekzemartige Hauterkrankungen; Juckreiz. Gegenanzeigen: Nicht anwenden bei Kindern unter 6 Jahren. Bei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber Caladium seguinum (Dieffenbachia) darf Sulfur comp.-Heel nicht angewendet werden. Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung: Bei starker Entzündung der Haut, bei Eiterungen sowie bei anhaltenden, unklaren oder neu auftretenden Beschwerden sollte ein Arzt aufgesucht werden. Fragen Sie vor der Anwendung von allen Arzneimitteln in der Schwangerschaft und Stillzeit Ihren Arzt um Rat. Zur Anwendung dieses Arzneimittels bei Kindern liegen keine ausreichenden Erfahrungen vor. Es soll deshalb bei Kindern von 6 bis 12 Jahren nicht angewendet werden. Wechselwirkungen: Keine bekannt. Die Wirkung eines homöopathischen Arzneimittels kann durch allgemein schädigende Faktoren in der Lebensweise und durch Reiz- und Genussmittel ungünstig beeinflusst werden. Falls Sie sonstige Arzneimittel einnehmen, fragen Sie Ihren Arzt. Warnhinweise: Dieses Arzneimittel enthält Lactose. Bitte nehmen Sie das Arzneimittel daher erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie unter einer Zuckerunverträglichkeit leiden. 1 Tablette = 0,025 BE. Dosierung und Art der Anwendung: Soweit nicht anders verordnet: Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren: Im Allgemeinen 3mal täglich 1 Tablette im Mund zergehen lassen. Dauer der Behandlung: Auch homöopathische Arzneimittel sollten ohne ärztlichen Rat nicht über längere Zeit angewendet werden. Hinweise für die Anwendung: Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Nebenwirkungen: Keine bekannt. Hinweis: Bei der Anwendung eines homöopathischen Arzneimittels können sich die vorhandenen Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem Fall sollten Sie das Arzneimittel absetzen und Ihren Arzt befragen. Wenn Sie Nebenwirkungen beobachten, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit.

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Optiderm® Lotion 200 g Emulsion
Bestseller
25,79 € *
ggf. zzgl. Versand

Schnelle Linderung von Juckreiz Körperlotion für trockene und juckende Haut Spendet intensive Feuchtigkeit und lindert Juckreiz in kurzer Zeit Lässt sich gut verteilen und zieht schnell ein Ohne Duft- und Farbstoffe Für Erwachsene und Kinder Bei trockener und juckender Haut Trockene Haut kann viele Ursachen haben und geht oft mit quälendem Juckreiz einher. Dieser entsteht durch einen Mangel an Hautfetten und natürlichen Feuchthaltefaktoren. Die sensible Hautbarriere gerät aus dem Gleichgewicht und kann Ihre Schutzfunktion nicht mehr wahrneh- men. Kratzen - als natürlicher Reflex des Körpers - verschafft jedoch nur eine kurze Linderung des Juckreizes und kann die Symptome verschlimmern. Ein Teufelskreis aus Juckreiz, Kratzen und Entzündung entsteht. Spezielle Pflegeserien, wie Optiderm® durchbrechen diesen Teufelskreis und bieten zuverlässige Hilfe. Optiderm® bekämpft einerseits schnell den quälenden Juckreiz und spendet der Haut zusätzlich intensiv Feuchtigkeit. Optiderm® Lotion sorgt für die ausreichende Fettung der Haut und Erhöhung der Hautfeuchtigkeit. Aufgrund der guten Verträglichkeit ist das Arzneimittel auch für Kinder geeignet. Mit einzigartiger Wirkstoffkombination Optiderm® enthält als einziges Arzneimittel eine Kombination aus den Wirkstoffen Urea (Harnstoff) und Polidocanol. Urea gehört zu den besten Feuchthaltefaktoren und wird häufig zur Basistherapie bei trockener Haut eingesetzt. Es pflegt die Haut und spendet intensiv Feuchtigkeit. Das Polidocanol wirkt schnell gegen den quälenden Juckreiz. Innerhalb einer Woche sind die Beschwerden häufig vollständig verschwunden. Die Haut- barriere stabilisiert sich und kann ihre natür- liche Schutzfunktion wieder aufnehmen. Die Lotion ist frei von Konservierungsmitteln, Duft- und Farbstoffen und zieht schnell ein. Anwendungsempfehlung Soweit nicht ärztlich anders verordnet, wird Optiderm® Lotion zweimal täglich gleichmäßig dünn auf die betroffenen Hautstellen aufgetragen. Achten Sie bei der Anwendung darauf, dass die Lotion nicht mit Augen und Schleimhäuten in Berührung kommt und tragen Sie das Präparat nicht auf akut entzündeter, nässender oder infizierter Haut auf. Die Dauer der Anwendung richtet sich nach dem Krankheitsbild und beträgt durchschnittlich drei Wochen. Bei anhaltend trockener Haut kann die Lotion auchüber einen längeren Zeitraum angewendet werden. BASISPFLEGE BEI TROCKENER HAUT Optiderm® eignet sich ideal zur täglichen Basispflege trockener und juckender Haut. Die Creme stabilisiert die Hautbarriere und kann dem Juckreiz so zuverlässig entgegenwirken. NEURODERMITIS Bei Patienten mit Neurodermitis ist der Urea-Gehalt in der Haut deutlich reduziert. Optiderm® kann der Haut die natürliche Feuchtigkeit und Geschmeidigkeit zurückbringen. Die Creme eignet sich als therapiebegleitende Pflege zwischen den akuten Schüben. FÜR SENIOREN Mit zunehmendem Alter verliert die Haut ihre Fähigkeit, Feuchtigkeit zu speichern. Zudem lassen Zellerneuerung und Talgproduktion nach. Die Haut wird trockener, sensibler und neigt zu Juckreiz. Auch die Einnahme von Medikamenten kann juckende Haut verursachen. KRATZKLÖTZCHEN Ein Kratzklötzchen kann helfen, den Juckreiz auszutricksen. Statt die juckende Hautstelle zu kratzen, wird ein mit Fensterleder bezogenes Holzklötzchen gekratztder Kratzreflex wird umgeleitet und das Jucken lässt nach. Die arzneilich wirksamen Bestandteile sind Harnstoff und Macrogollaurylether 6.5 (Polidocanol). 100 g Emulsion enthalten 5,0 g Harnstoff und 3,0 g Macrogollaurylether 6.5 (Ph.Eur.) (Polidocanol). Die sonstigen Bestandteile sind: Gereinigtes Wasser; Octyldodecanol (Ph.Eur.); Poly(methyl, phenylsiloxan); Stearinsäure 25; Dimeticon; Glycerol85 %; dickflüssiges Paraffin; Hexadecylpalmitat; Polysorbat 40; Carbomer 981; Benzylalkohol; Trometamol. HÄUFIGE FRAGEN & ANTWORTEN: Wie lässt sich Juckreiz am besten lindern? Grundsätzlich sollten Sie alles meiden, was Ihre Haut reizen kann. Dazu gehören unter anderem raue Kleidungsstücke (zum Beispiel aus Wolle), aber auch der Verzehr von Alkohol und stark gewürzten Speisen. Tragen Sie luftige Kleidung aus natürlichen Materialien und achten Sie auf kühle Temperaturen im Schlafzimmer – Wärme und starkes Schwitzen können Juckreiz fördern. Um die Haut nicht weiter auszutrocknen, empfiehlt sich die Verwendung rückfettender Reinigungsprodukte. Auf Vollbäder sollte weitestgehend verzichtet werden, duschen Sie stattdessen mit lauwarmen Wasser. Für eine schnelle Linderung bei Juckreiz können kühlende oder feuchte Umschläge helfen. Anschließend sollte eine feuchtigkeitsspendende, rückfettende Hautpflege wie z.B. Optiderm® aufgetragen werden. Warum sollte man bei Juckreiz nicht kratzen? Kratzen ist zwar eine natürliche Reaktion bei juckender Haut, überdeckt den Juckreiz jedoch nur kurzzeitig. Kratzen kann die empfindliche, trockene Haut noch zusätzlich reizen. Zudem wird die Ausschüttung von Entzündungsbotenstoffen wie z.B. Histamin verursacht, die zu weiterem Juckreiz führt. Beim Kratzen können außerdem kleine Verletzungen entstehen, die es Krankheitserregern und schädlichen Substanzen leicht machen, in die Haut einzudringen undInfektionen zu verursachen. So kann schnell ein Teufelskreislauf aus trockener Haut, Juckreiz, Kratzen und Entzündung entstehen, der die Beschwerden weiter verstärkt. Kann Optiderm® Lotion auch im Gesicht angewendet werden? Für die Anwendung im Gesicht empfiehlt sich Optiderm® Creme. Bei besonders trockener und juckender Haut erhalten Sie in Apotheken mit Optiderm® Fettcreme zudem ein Arzneimittel mit hohem Lipidanteil für die stärkere Hautfettung. Werden die Kosten für Optiderm® von der Krankenkasse erstattet? Ja, Optiderm® ist in bestimmten Packungsgrößen bei Kindern bis 12 Jahren und bei der Fischschuppenkrankheit (Ichthyosis) erstattungsfähig. Pflichtangaben Anwendungsgebiete: Zur Feuchtigkeitsregulierung der Hornschicht, Fettung und Juckreizstillung, als unterstützende Behandlung bei Hauterkrankungen mit trockener und/oder juckender Haut, wie z. B. atopisches Ekzem (Neurodermitis), Exsikkationsekzem (Austrocknungsschäden durch Waschmittel etc.), sowie zur Weiter- und Nachbehandlung der genannten Hauterkrankungen. Warnhinweise: Optiderm Fettcreme: Cetylalkohol kann lokale Hautreaktionen (z. B. Kontaktdermatitis) hervorrufen. Stand der Information: Juli 2015. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Almirall Hermal GmbH D-21462 Reinbek

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Udderly Smooth Extra Care Creme (235 ml) - Feuc...
12,98 € *
zzgl. 5,69 € Versand

Udderly Smooth Extra Care Creme mit 10% Urea wurde entwickelt, um die Anforderungen von Patienten und medizinischen Fachleuten zu erfüllen. Die Udderly Smooth Extra Care Creme ist duftstofffrei und enthält 10% Urea, um extrem trockener, gestresster Haut Feuchtigkeit zu spenden. Es handelt sich hier nicht um eine Chamois Creme und sollte ausschließlich für schwerwiegendere Hauterkrankungen verwendet werden. Anwendungshinweis: Tragen Sie die Creme 2-3 Mal täglich großzügig auf trockene und rissige Füße und Haut auf. Beenden Sie bitte bei Hautreizungen die Anwendung.

Anbieter: Wiggle DACH
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
GATAPEX Akupunkt-Pflaster 28x36 mm pink 120 St ...
Highlight
12,90 € *
zzgl. 2,50 € Versand

GATAPEX Akupunkt-Pflaster Unser Lifestyle-Produkt dient zur Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens. Die Anwendung erfolgt in Anlehnung an die Akupunkturlehre. Bitte beachten Sie: Wir machen keine Heilversprechen, die medizinische Wirkung wird kontrovers diskutiert und ist bisher nicht wissenschaftlich nachwiesen. Bei Beschwerden egal welcher Art, suchen Sie bitte zuerst einen Arzt oder Therapeuten auf, oder fragen Sie Ihren Apotheker. 1. Was ist das Gatapex Akupunktur-Pflaster? Das Gatapex Akupunktur-Pflaster besteht aus Polyester und Polyurethan, bei dem auf der Hautseite ein atmungsaktiver, hautfreundlicher, hypoallergener Acrylat-Kleber aufgebracht ist. Es enthält sonst keine weiteren Inhaltsstoffe und keine Medikamente! Das Gatapex Akupunktur-Pflaster ist in den Grundeigenschaften (Dicke, Gewicht) der menschlichen Haut ähnlich. 2. Was müssen Sie bei der Anwendung des Gatapex Akupunktur-Pflasters beachten? Die Haut muss trocken und fettfrei sein, starke Behaarung sollte getrimmt werden, jedoch nicht abrasiert werden, um Irritationen der Haut zu vermeiden. Bei Juckreiz, Blasenbildung und Rötungen der Haut oder anderen negativen Reaktionen entfernen Sie bitte sofort das Tape und suchen einen Arzt, Therapeuten oder Heilpraktiker auf.Das Gatapex Akupunktur-Pflaster darf nicht auf Körperöffnungen, Wunden, offene oder besonders empfindliche Hautstellen angelegt werden. Bei gereizter und generell empfindlicher Haut ist das Pflaster nicht anzuwenden. Die betreffende Hautstelle ist unmittelbar nach Entfernung des Tapes gründlich zu reinigen. Das Gatapex Akupunktur-Pflaster sollte maximal eine Woche getragen werden, jedoch nur so lange wie 100%iger Tragekomfort und Wohlbefinden gegeben sind. Das Gatapex Akupunktur-Pflaster ist als Lifestyle-Produkt lediglich als unterstützende Maßnahme zu verstehen. Es ersetzt keine Behandlungs- oder Therapieform. 3. Wann dürfen Sie das Gatapex Akupunktur-Pflaster nicht anweden? Tumore Akute Entzündung (Erysipel/Wundrose) Hauterkrankungen Frische Venenthrombose Thrombophlebitis Schwere Herzinsuffizienz Allergische Reaktionen werden nur in sehr selten Fällen registriert und sind sehr oft bedingt durch Medikamenteneinnahme, sowie manchmal durch verstärkten Alkohol- und/oder Nikotingenuß. Entfernen Sie das Pflaster, sobald kein 100%iger Tragekomfort und Wohlbefinden gegeben ist. 4. Anlagekomfort und Dauer. Durch die Materialeigenschaften wird das Gatapex Akupunktur-Pflaster bereits nach wenigen Minuten vom Tragenden nicht mehr als störend empfunden. Aktivitäten des menschlichen Lebens, wie z.B. Arbeit, Sport oder Freizeit werden durch das Pflaster nicht eingeschränkt, sondern vielmehr gefördert. Es ist ebenfalls auch ohne Probleme möglich zu duschen oder auch schwimmen zu gehen ohne das Pflaster wechseln zu müssen. 5. Wie ist das Gatapex Akupunktur-Pflaster aufzubewahren? Obwohl Gatapex Akupunktur-Pflaster sogar bei Kindern verwendet können, sollte es für sie unzugänglich aufbewahrt werden. Bewahren Sie das Pflaster außerhalb direkter Sonneneinstrahlung und bei normaler Zimmertemperatur auf.

Anbieter: Bodfeld Apotheke
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Akne
30,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Gebraucht - Sehr gut sg - ungelesenes mängelexemplar; gestempelt, mit leichten lagerspurenAkneUntertitel: Eine der häufigsten Hauterkrankungen - unterschiedlichster Form Zustand: Gebraucht - Sehr gut Isbn-13: 9786130109233 Verlag: FastBook Publ

Anbieter: Rakuten
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
ZINK-RATIOPHARM 25 mg Brausetabletten 20 St - V...
Top-Produkt
3,01 € *
zzgl. 2,50 € Versand

Was sind Anzeichen von Zinkmangel? ⁠Zink ist ein lebensnotwendiges Spurenelement für den menschlichen Organismus. Es beeinflusst die Funktion von Vitaminen und Enzymen und wirkt sich auf Zellwachstum. Zink spielt eine wesentliche Rolle bei vielen Stoffelwechselprozessen und ist wichtig für die Entwicklung des Immunsystems. Die Abwehrfunktion unseres Körpers ist unter anderem vom Zinkhaushalt abhängig. Außerdem hat Zink eine entzündungshemmende Eigenschaft, die bei zahlreichen Hauterkrankungen und Wundheilung hilft. Zinkmangel kann sich in zahlreichen Symptomen äußern: Haarausfall, trockene Haut, brüchige Nägel Wachstumsstörungen bei Kindern Schwächung des Immunsystems Eingeschränkte Leistungfähigkeit Geschwächte Potenz und Libido Was hat Einfluss auf den Zinkspiegel? ⁠Zink wird über die Nahrung aufgenommen. Der Körper reguliert den Zinkhaushalt in dem er entscheidet, wie viel Zink er aufnimmt und ausscheidet. Eine unausgewogene Ernährung kann somit den Zinkhaushalt negativ beeinflussen. Zinkmangel kann jedoch auch durch verschiedene Krankheiten und durch Stress verursacht werden. Wie hoch ist der tägliche Zinkbedarf? Säuglinge männlich weiblich 0 bis unter 4 Monate 0,5 mg/Tag 0,5 mg/Tag 4 bis unter 12 Monate 2,0 mg/Tag 2,0 mg/Tag Der ideale Zinkbedarf für Kinder 1 bis unter 4 Jahre 3,0 mg/Tag 3,0 mg/Tag 4 bis unter 7 Jahre 5,0 mg/Tag 5,0 mg/Tag 7 bis unter 10 Jahre 7,0 mg/Tag 7,0 mg/Tag 10 bis unter 13 Jahre 9,0 mg/Tag 9,0 mg/Tag 13 bis unter 15 Jahre 9,5 mg/Tag 9,5 mg/Tag Jugendliche und Erwachsene 15 bis unter 19 Jahre 10 mg/Tag 7,0 mg/Tag 19 bis unter 25 Jahre 10 mg/Tag 7,0 mg/Tag 25 bis unter 51 Jahre 10 mg/Tag 7,0 mg/Tag 51 bis unter 65 Jahre 10 mg/Tag 7,0 mg/Tag 65 Jahre und älter 10 mg/Tag 7,0 mg/Tag Schwangere ab 4. Monat 10 mg/Tag Stillende 11 mg/Tag Quelle: http://www.dge.de/wissenschaft/referenzwerte/zink/ Anwendungshinweise: Bei Kindern unter 12 Jahren sollte das Arzneimittel in der Regel nicht angewendet werden. Während Schwangerschaft und Stillzeit wenden Sie sich vor der Einnahme an Ihren Arzt. Es spielen verschiedene Überlegungen eine Rolle, ob und wie das Arzneimittel während Schwangerschaft und Stillzeit angewendet werden kann.

Anbieter: Bodfeld Apotheke
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht