Angebote zu "Heel" (9 Treffer)

Kategorien

Shops

Sulfur comp. Heel® Tabletten
29,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Indikationsgruppe: Homöopathisches Arzneimittel bei Hauterkrankungen Anwendungsgebiete: Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Ekzemartige Hauterkrankungen; Juckreiz. Gegenanzeigen: Nicht anwenden bei Kindern unter 6 Jahren. Bei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber Caladium seguinum (Dieffenbachia) darf Sulfur comp.-Heel nicht angewendet werden. Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung: Bei starker Entzündung der Haut, bei Eiterungen sowie bei anhaltenden, unklaren oder neu auftretenden Beschwerden sollte ein Arzt aufgesucht werden. Fragen Sie vor der Anwendung von allen Arzneimitteln in der Schwangerschaft und Stillzeit Ihren Arzt um Rat. Zur Anwendung dieses Arzneimittels bei Kindern liegen keine ausreichenden Erfahrungen vor. Es soll deshalb bei Kindern von 6 bis 12 Jahren nicht angewendet werden. Wechselwirkungen: Keine bekannt. Die Wirkung eines homöopathischen Arzneimittels kann durch allgemein schädigende Faktoren in der Lebensweise und durch Reiz- und Genussmittel ungünstig beeinflusst werden. Falls Sie sonstige Arzneimittel einnehmen, fragen Sie Ihren Arzt. Warnhinweise: Dieses Arzneimittel enthält Lactose. Bitte nehmen Sie das Arzneimittel daher erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie unter einer Zuckerunverträglichkeit leiden. 1 Tablette = 0,025 BE. Dosierung und Art der Anwendung: Soweit nicht anders verordnet: Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren: Im Allgemeinen 3mal täglich 1 Tablette im Mund zergehen lassen. Dauer der Behandlung: Auch homöopathische Arzneimittel sollten ohne ärztlichen Rat nicht über längere Zeit angewendet werden. Hinweise für die Anwendung: Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Nebenwirkungen: Keine bekannt. Hinweis: Bei der Anwendung eines homöopathischen Arzneimittels können sich die vorhandenen Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem Fall sollten Sie das Arzneimittel absetzen und Ihren Arzt befragen. Wenn Sie Nebenwirkungen beobachten, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Calendula Salbe Heel S
8,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Indikationsgruppe: Homöopathisches Arzneimittel bei Hauterkrankungen. Anwendungsgebiete: Die Anwendungsgebiete entsprechen dem homöopathischen Arzneimittelbild. Dazu gehören Hauteiterungen und schlecht heilende Wunden, Quetsch-, Riss- und Defektwunden; Erfrierungen und Verbrennungen der Haut. Bei starker Entzündung der Haut, Fieber, anhaltenden, unklaren oder neu auftretenden Beschwerden sollte ein Arzt aufgesucht werden, da es sich um Erkrankungen handeln kann, die einer ärztlichen Abklärung bedürfen. Großflächige Verbrennungen (bei Kindern bereits Verbrennung oder Verbrühung z.B. eines Unterarmes) erfordern grundsätzlich eine ärztliche Behandlung. Auch bei einer Verschlimmerung der Beschwerden sowie bei anhaltenden, unklaren oder neuen Beschwerden sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen. Gegenanzeigen: Calendula-Salbe-Heel S ist bei bekannter Überempfindlichkeit gegen Ringelblume oder andere Korbblütler und bei Überempfindlichkeit gegen einen der Hilfsstoffe nicht anzuwenden. Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung: Wichtige Warnhinweise über bestimmte Bestandteile von Calendula-Salbe-Heel S. Cetylstearylalkohol kann örtlich begrenzt Hautreizungen (z.B. Kontaktdermatitis) hervorrufen. Der Kontakt der Salbe mit Augen, Schleimhäuten sowie tiefen offenen Wunden sollte vermieden werden. Nach dem Auftragen der Salbe sollten die Hände gründlich gereinigt werden. Da keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen zur Anwendung in der Schwangerschaft und Stillzeit vorliegen, sollte das Arzneimittel nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden. Wechselwirkungen: Keine bekannt. Allgemeiner Hinweis: Die Wirkung eines homöopathischen Arzneimittels kann durch allgemein schädigende Faktoren in der Lebensweise und durch Reiz- und Genussmittel ungünstig beeinflusst werden. Falls Sie sonstige Arzneimittel einnehmen, fragen Sie Ihren Arzt. Warnhinweise: Keine. Dosierung und Art der Anwendung: 1-2mal täglich auf die betroffenen Hautbezirke auftragen. Dauer der Behandlung: Auch homöopathische Arzneimittel sollten ohne ärztlichen Rat nicht über längere Zeit angewendet werden. Hinweise für die Anwendung: Wenden Sie nicht die doppelte Dosis an, wenn Sie die vorherige Anwendung vergessen haben. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Nebenwirkungen: Sehr selten können allergische Hautreaktionen (Rötung, Schwellung und Juckreiz) auftreten. Das Mittel ist dann abzusetzen. Bei der Anwendung eines homöopathischen Arzneimittels können sich die vorhandenen Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem Fall sollten Sie das Arzneimittel absetzen und Ihren Arzt befragen. Wenn Sie Nebenwirkungen beobachten, die nicht in der Packungsbeilage aufgeführt sind, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Mercurius Heel S Tabletten 50 Tabletten
10,23 € *
ggf. zzgl. Versand

PZN: 03688824 Mercurius Heel S Tabletten 50 Tabletten Anwendungsgebiet Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittel bildern ab. Dazu gehören: Unterstützende Behandlung entzündlicher und eitriger Hauterkrankungen, wie Furunkel und Karbunkel, und unterstützende Behandlung von Entzündungen und Eiterungen der Mandeln. Dosierung Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren: Soweit nicht anders verordnet: 3 mal täglich eine Tablette im Mund zergehen lassen bei akuten $GUEJYGTFGP Stunde bis zu 12 mal täglich 1 Tablette im Mund zergehen lassen. Wenn die Beschwerden länger als 14 Tage andauern, sollte ärztlicher Rat eingeholt werden. Zusammensetzung 1 Tablette enthält: Wirkstoffe: Mercurius solubilis Hahnemanni Trit. D10 90 mg, Hepar sulfuris Trit. D8 30 mg, Lachesis Trit. D12 30 mg, Phytolacca americana Trit. D4 30 mg, Ailanthus altissima Trit. D3 30 mg, Echinacea Trit. D3 30 mg, Atropa bella-donna Trit. D4 60 mg. Gemeinsame Potenzierung der letzten 2 Stufen als Verreibung. Sonstiger Bestandteil: Magnesiumdtearat. Hinweis: Dieses Arzneimittel enthält Lactose. Bitte nehmen Sie dieses Arzneimittel daher erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie unter einer Zuckerunverträglichkeit leiden. 1 Tablette = 0,025 BE Quelle Heel

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Mercurius Heel S Tabletten 250 Tabletten
29,94 € *
ggf. zzgl. Versand

PZN: 03688830 Mercurius Heel S Tabletten 250 Tabletten Anwendungsgebiet Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittel bildern ab. Dazu gehören: Unterstützende Behandlung entzündlicher und eitriger Hauterkrankungen, wie Furunkel und Karbunkel, und unterstützende Behandlung von Entzündungen und Eiterungen der Mandeln. Dosierung Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren: Soweit nicht anders verordnet: 3 mal täglich eine Tablette im Mund zergehen lassen bei akuten $GUEJYGTFGP Stunde bis zu 12 mal täglich 1 Tablette im Mund zergehen lassen. Wenn die Beschwerden länger als 14 Tage andauern, sollte ärztlicher Rat eingeholt werden. Zusammensetzung 1 Tablette enthält: Wirkstoffe: Mercurius solubilis Hahnemanni Trit. D10 90 mg, Hepar sulfuris Trit. D8 30 mg, Lachesis Trit. D12 30 mg, Phytolacca americana Trit. D4 30 mg, Ailanthus altissima Trit. D3 30 mg, Echinacea Trit. D3 30 mg, Atropa bella-donna Trit. D4 60 mg. Gemeinsame Potenzierung der letzten 2 Stufen als Verreibung. Sonstiger Bestandteil: Magnesiumdtearat. Hinweis: Dieses Arzneimittel enthält Lactose. Bitte nehmen Sie dieses Arzneimittel daher erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie unter einer Zuckerunverträglichkeit leiden. 1 Tablette = 0,025 BE Quelle Heel

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Cutacalmi Globuli 2 G Streukügelchen
12,32 € *
ggf. zzgl. Versand

PZN: 10044263 Cutacalmi Globuli 2 G Streukügelchen Cutacalmi lindert Entzündungen und Juckreiz bei trockener, rissiger und schuppender Haut und unterstützt die Ausheilung von innen. Die speziell aufeinander abgestimmten natürlichen Inhaltsstoffe unterstützen den Hautstoffwechsel der angegriffenen Kinderhaut und lindern schon erste Hautprobleme wie trockene Ekzeme im Säuglingsalter. Cutacalmi ist ein homöopathisches Komplexmittel. Das heißt, es enthält eine Komposition von natürlichen Inhaltsstoffen, die juckende und schuppende Hautreaktionen lindern können. Der homöopathische Inhaltsstoff Sulfur hat allgemein stabilisierende Wirkung bei chronischen Entzündungen der Haut und der Schleimhäute und lindert lästigen Juckreiz. Auch Centella asiatica (1) hat gemäß dem homöopathischen Arzneimittelbild Wirkung bei Juckreiz, besonders wenn die Haut sehr trocken und schuppig ist. Bei allgemeiner Neigung zu Hauterkrankungen können Graphites und Thuja occidentalis (2) in homöopathischer Dosierung entzündungshemmend wirken und die natürlichen Hautfunktionen stärken. Viola tricolor (3) hat sich allgemein bei der Behandlung von Ekzemen bewährt. Cutacalmi gibt es im praktischen Einhand-Dosierspender, mit dem die altersgerechte Dosis exakt und hygienisch entnommen werden kann. Mit Cutacalmi versorgen Sie Ihr Kind einfach und natürlich. Dosierung: ab dem 6 Monat. Pflichtangaben des Hersteller: Streukügelchen für Säuglinge ab 6 Monaten, Kleinkinder, Kinder, Jugendliche u. Erwachsene / Anw.geb.: Sie leiten sich von den homöopath. Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Juckende u. schuppende Hauterkrankungen wie Ekzeme. Hinweis: Bei anhaltenden, unklaren o. neu auftretenden Beschw. sollte ein Arzt aufgesucht werden, da es sich um Erkrankg. handeln kann, die einer ärztl. Abklärung bedürfen. Vorsichtsmaßn. f. d. Anwendg.: Da keine ausreichend dok. Erfahrungen zur Anwendg. in der Schwangerschaft u. Stillzeit vorliegen, sollte das Arzneimittel nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden. Warnhinweise: Enth. Sucrose (Saccharose/Zucker). Packungsbeilage beachten! Nicht über 25°C lagern Quelle: Heel 2014

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Mercurius-Heel® S Tabletten
27,78 € *
ggf. zzgl. Versand

Indikationsgruppe: Homöopathisches Arzneimittel bei Erkrankungen der Haut und des Mund- und Rachenraumes. Anwendungsgebiete: Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittel bildern ab. Dazu gehören: Unterstützende Behandlung entzündlicher und eitriger Hauterkrankungen, wie Furunkel und Karbunkel, und unterstützende Behandlung von Entzündungen und Eiterungen der Mandeln. Gegenanzeigen: Überempfindlichkeit gegen einen der Wirk- oder Hilfsstoffe oder gegen Korbblütler. Aus grundsätzlichen Erwägungen darf Echinacea nicht angewendet werden bei fortschreitenden Systemerkrankungen wie Tuberkulose, Leukämie bzw. Leukämie-ähnlichen Erkrankungen, entzündlichen Erkrankungen des Bindegewebes (Kollagenosen), Autoimmunerkrankungen, multipler Sklerose, AIDS-Erkrankung, HIV-Infektion oder anderen chronischen Viruserkrankungen. Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung: Bei starker Entzündung oder Eiterungen von Haut oder Mandeln sowie bei Fieber, das länger als 3 Tage anhält oder über 39 °C ansteigt, sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen. Fragen Sie vor der Anwendung von allen Arzneimitteln in der Schwangerschaft und Stillzeit´Ihren Arzt um Rat. Zur Anwendung des Arzneimittels bei Kindern liegen keine ausreichenden Erfahrungen vor. Es soll deshalb bei Kindern zwischen 1 und 12 Jahren nicht angewendet werden. Wechselwirkungen: Keine bekannt. Allgemeiner Hinweis: Die Wirkung eines homöopathischen Arzneimittels kann durch allgemein schädigende Faktoren in der Lebensweise und durch Reiz- und Genussmittel ungünstig beeinflusst werden. Falls Sie sonstige Arzneimittel einnehmen, fragen Sie Ihren Arzt. Warnhinweise: Dieses Arzneimittel enthält Lactose. Bitte nehmen Sie dieses Arzneimittel daher erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie unter einer Zuckerunverträglichkeit leiden. 1 Tablette = 0,025 BE. Dosierung und Art der Anwendung: Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren: Soweit nicht anders verordnet: 3 mal täglich eine Tablette im Mund zergehen lassen; bei akuten Beschwerden / bei akuten Zuständen alle halbe bis ganze Stunde bis zu 12 mal täglich 1 Tablette im Mund zergehen lassen. Dauer der Behandlung: Mercurius-Heel S sollte ohne ärztlichen Rat nicht länger als 8 Wochen angewendet werden. Hinweise für die Anwendung: Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Nebenwirkungen: Nach Anwendung kann aufgrund des Inhaltsstoffes Mercurius solubilis Speichelfluss auftreten; das Mittel ist dann abzusetzen. Aufgrund des Inhaltsstoffes Echinacea (Sonnenhut) können in Einzelfällen Überempfindlichkeitsreaktionen auftreten. Für Arzneimittel mit Zubereitungen aus Sonnenhut wurden Hautausschlag, Juckreiz, selten Gesichtsschwellung, Atemnot, Schwindel und Blutdruckabfall beobachtet. Hinweis: Bei Einnahme von homöopathischen Arzneimitteln können sich die vorhandenen Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem Fall sollten Sie das Arzneimittel absetzen und Ihren Arzt befragen. Wenn Sie Nebenwirkungen beobachten, die nicht in der Packungsbeilage aufgeführt sind, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Mercurius-Heel® S Tabletten
8,48 € *
ggf. zzgl. Versand

Indikationsgruppe: Homöopathisches Arzneimittel bei Erkrankungen der Haut und des Mund- und Rachenraumes. Anwendungsgebiete: Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittel bildern ab. Dazu gehören: Unterstützende Behandlung entzündlicher und eitriger Hauterkrankungen, wie Furunkel und Karbunkel, und unterstützende Behandlung von Entzündungen und Eiterungen der Mandeln. Gegenanzeigen: Überempfindlichkeit gegen einen der Wirk- oder Hilfsstoffe oder gegen Korbblütler. Aus grundsätzlichen Erwägungen darf Echinacea nicht angewendet werden bei fortschreitenden Systemerkrankungen wie Tuberkulose, Leukämie bzw. Leukämie-ähnlichen Erkrankungen, entzündlichen Erkrankungen des Bindegewebes (Kollagenosen), Autoimmunerkrankungen, multipler Sklerose, AIDS-Erkrankung, HIV-Infektion oder anderen chronischen Viruserkrankungen. Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung: Bei starker Entzündung oder Eiterungen von Haut oder Mandeln sowie bei Fieber, das länger als 3 Tage anhält oder über 39 °C ansteigt, sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen. Fragen Sie vor der Anwendung von allen Arzneimitteln in der Schwangerschaft und Stillzeit´Ihren Arzt um Rat. Zur Anwendung des Arzneimittels bei Kindern liegen keine ausreichenden Erfahrungen vor. Es soll deshalb bei Kindern zwischen 1 und 12 Jahren nicht angewendet werden. Wechselwirkungen: Keine bekannt. Allgemeiner Hinweis: Die Wirkung eines homöopathischen Arzneimittels kann durch allgemein schädigende Faktoren in der Lebensweise und durch Reiz- und Genussmittel ungünstig beeinflusst werden. Falls Sie sonstige Arzneimittel einnehmen, fragen Sie Ihren Arzt. Warnhinweise: Dieses Arzneimittel enthält Lactose. Bitte nehmen Sie dieses Arzneimittel daher erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie unter einer Zuckerunverträglichkeit leiden. 1 Tablette = 0,025 BE. Dosierung und Art der Anwendung: Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren: Soweit nicht anders verordnet: 3 mal täglich eine Tablette im Mund zergehen lassen; bei akuten Beschwerden / bei akuten Zuständen alle halbe bis ganze Stunde bis zu 12 mal täglich 1 Tablette im Mund zergehen lassen. Dauer der Behandlung: Mercurius-Heel S sollte ohne ärztlichen Rat nicht länger als 8 Wochen angewendet werden. Hinweise für die Anwendung: Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Nebenwirkungen: Nach Anwendung kann aufgrund des Inhaltsstoffes Mercurius solubilis Speichelfluss auftreten; das Mittel ist dann abzusetzen. Aufgrund des Inhaltsstoffes Echinacea (Sonnenhut) können in Einzelfällen Überempfindlichkeitsreaktionen auftreten. Für Arzneimittel mit Zubereitungen aus Sonnenhut wurden Hautausschlag, Juckreiz, selten Gesichtsschwellung, Atemnot, Schwindel und Blutdruckabfall beobachtet. Hinweis: Bei Einnahme von homöopathischen Arzneimitteln können sich die vorhandenen Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem Fall sollten Sie das Arzneimittel absetzen und Ihren Arzt befragen. Wenn Sie Nebenwirkungen beobachten, die nicht in der Packungsbeilage aufgeführt sind, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Kieselsäuretabletten N Cosmochema
27,32 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Tabletten für Säuglinge, Kinder und Erwachsene Wirkstoff: Acidum silicicum Trit. D4Indikationsgruppe: Homöopathisches Arzneimittel bei Erkrankungen des Bewegungsapparates und bei Hauterkrankungen. Anwendungsgebiete: Die Anwendungsgebiete entsprechen dem homöopathischen Arzneimittel bild. Dazu gehören: Gewebsschwäche im Bandapparat der Knochen und Gelenke, Begleittherapie bei chronischen Entzündungen der Lymphdrü-sen, der Knochen und Gelenke und bei chronischen Eiterungen der Haut und der Schleimhäute, geistige Erschöpfung. Gegenanzeigen: Keine bekannt.  Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung: Bei chronischen Entzündungen und Eiterungen, bei anhaltenden oder unklaren Beschwerden, sowie bei starker Rötung oder Auftreten von Fieber sollte ein Arzt aufgesucht werden, da es sich um Erkrankungen handeln kann, die einer ärztlichen Abklärung bedürfen. Wie alle Arzneimittel sollte Kieselsäuretabletten N Cosmochema in der Schwangerschaft und Stillzeit nur nach Rücksprache mit dem Arzt eingenommen werden. Wechselwirkungen: Keine bekannt. Die Wirkung eines homöopathischen Arzneimittels kann durch allgemein schädigende Faktoren in der Lebensweise und durch Reiz- und Genussmittel ungünstig beeeinflusst werden. Falls Sie sonstige Medikamente einnehmen, fragen Sie Ihren Arzt. Warnhinweise: Dieses Arzneimittel enthält Lactose. Bitte nehmen Sie das Arzneimittel erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie unter einer Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Zuckern leiden. 1 Tablette = 0,025 BE  Dosierung und Art der Anwendung: Bei akuten Zuständen alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 12mal täglich 1 Tablette einnehmen. Bei chronischen Verlaufsformen 1-3 mal täglich 1 Tablette einnehmen. Säuglinge bis zum 1. Lebensjahr erhalten nach Rücksprache mit einem Arzt nicht mehr als ein Drittel der Erwachsenendosis. Kleinkinder bis zum 6. Lebensjahr erhalten nicht mehr als die Hälfte, Kinder zwischen dem 6. und 12. Lebensjahr erhalten nicht mehr als zwei Drittel der Erwachsenendosis. Dauer der Behandlung: Auch homöopathische Arzneimittel sollten ohne ärztlichen Rat nicht über längere Zeit eingenommen werden. Hinweise für die Anwendung: Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, wenn Sie die vorherige Anwendung vergessen haben. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Nebenwirkungen: Keine bekannt. Hinweis: Bei der Anwendung eines homöopathischen Arzneimittels können sich die vorhandenen Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem Fall sollten Sie das Arzneimittel absetzen und Ihren Arzt befragen. Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Sie können Nebenwirkungen auch direkt dem Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte, Abt. Pharmakovigilanz, Kurt-Georg-Kiesinger-Allee 3, D-53175 Bonn, Website: www.bfarm.de anzeigen. Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen über die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden. Hinweise zu Verfallsdatum und Aufbewahrung: Das Verfallsdatum dieser Packung ist auf Behältnis und äußere Umhüllung aufgedruckt. Verwenden Sie diese Packung nicht mehr nach diesem Datum! Die Haltbarkeit nach Anbruch beträgt 12 Monate. Bei offensichtlichen Veränderungen, wie z.B. Konsistenz- und Farbveränderungen, ist das Präparat auch vor Ablauf des Verfallsdatums nicht mehr anwendbar. Für dieses Arzneimittel sind keine besonderen Lagerbedingungen erforderlich. Zusammensetzung: 1 Tablette enthält: Wirkstoff: Acidum silicicum Trit. D4 250 mg. Sonstiger Bestandteil: Magnesiumstearat. Das pharmazeutische Unternehmen Hersteller Heel fokussiert sich auf die wissenschaftlich fundierte Naturmedizin und bietet Arzneimittel aus natürlichen Inhaltsstoffen an. Um den medizinischen Anforderungen der Patienten gerecht zu werden, erforscht Heel mit hochmodernen Technologien auf praxisorientierte sowie experimentell klinische Art die Wirkung der Medikamente. Durch eine Fehlregulierung des Körpers entstandene Krankheiten sollen behandelt werden, in dem die Produkte von Heel die Selbstregulierung des Körpers wieder herstellen. Hierfür setzten sich die Heel Arzneimittel aus verschiedenen Wirkstoffen zusammen, die an mehreren Stellen im Körper wirken.

Anbieter: Eurapon
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot